Aktuelle Zeit: 20. Okt 2017 09:05  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 216

 Hitman - Jeder stirbt alleine 
AutorNachricht
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1507
Geschlecht: weiblich
Highscores: 31
Beitrag Hitman - Jeder stirbt alleine
Hitman - Jeder stirbt alleine

Bild

Originaltitel: Hitman
Herstellung: F/USA 2007
Regie: Xavier Gens
Darsteller: Timothy Olyphant, Olga Kurylenko, Dougray Scott, Robert Knepper, Ulrich Thomsen, Henry Ian Cusick
FSK: keine Jugendfreigabe
Länge: 90 Minuten
Trailer

Er ist eiskalt und die tödlichste Waffe einer geheimen Bruderschaft, die nur „Die Organisation“ genannt wird. Der Hitman alias „Agent 47“ (Timothy Olyphant) wurde erschaffen, um zu töten. Mit gnadenloser Präzision führt er seine Aufträge aus - bis er selbst zur Zielscheibe wird. Als er zwischen die Fronten eines politischen Machtspiels von Interpol und dem russischen Militär gerät, wird aus dem Jäger der Gejagte. Während er den Attacken seiner Gegner ausweicht, kämpft Agent 47 darum, herauszufinden, wer ihn aus dem Weg räumen will - und warum. Doch damit nicht genug, auch die geheimnisvolle Nika (Olga Kurylenko) entwickelt sich zu einer großen Herausforderung für den kühlen Killer. (amazon.de)

Verfilmung des gleichnamigen Computerspiels.
Eine Fortsetzung ist seit Jahren geplant.

Mein Fazit nach der 1. Sichtung vor ein paar Jahren:

Das Spiel kenn ich nicht und solche Ballerfilme sind eigentlich nicht so wirklich mein Fall, trotzdem hab ich mich ganz gut unterhalten. Timothy Olyphant macht seine Sache nicht schlecht, auch wenn die Rolle in meinen Augen sowieso keine große schauspielerische Herausforderung ist. Was mir allerdings hier gefehlt hat, ist mehr über die Hintergründe des Hitman und seiner Organisation, aber das hat man sich wohl für die Fortsetzung aufgehoben.

Insgesamt ganz nett, nochmal muss ich den aber nicht haben.

6,5/10

Im Prinzip gilt das immer noch, bis auf den letzten Halbsatz. :D Unterhaltsam finde ich den Streifen nach wie vor, obwohl die Story dünn und löchrig ist und sich einige Fragen auftun (gar nicht zu reden von solchen Fehlern, wie die Türkei neben Russland zu legen). Dafür gibt's viel Action und der Film ist, auch dank der Länge, kurzweilig geraten. Von daher bleib ich bei meiner ursprünglichen Note.


9. Jul 2013 21:45
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de