Aktuelle Zeit: 20. Sep 2018 18:21  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 233

 Ich - Einfach unverbesserlich 
AutorNachricht
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 669
Geschlecht: weiblich
Beitrag Ich - Einfach unverbesserlich
Titel: Ich - Einfach unverbesserlich
Originaltitel: Despicable Me
Erscheinungsjahr: 2010
DVD-Fassung/Label: Universal

Bild


Regie: Pierre Coffin, Chris Renaud
Musik: Pharell Williams
Genre: CGI

Länge: 95 Minuten
FSK: oA
Trailer:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Inhalt:
Gru möchte unbedingt der größte Schurke der Welt werden. Um dies zu erreichen, plant er den Diebstahl des Mondes. Dazu benötigt er eine Maschine, die den Mond auf Taschengröße verkleinert. Die befindet sich jedoch unglücklicherweise im Besitz seines Erzfeinds Vector. Die drei Waisenmädchen Agnes, Edith und Margo sollen sie für Gru besorgen. Anfänglich sind die drei für Gru nur Mittel zum Zweck, doch bald empfindet er mehr für das aufgeweckte Trio.

cinemaxx.de

Fazit:
Ich würde 'Despicable me' nicht unbedingt als witzigsten CGI Film bezeichnen, allerdings haben es mir die Charaktere besonders angetan. Bis auf die kleinen Waisenmädchen sind alle einfach nur schön schräg, besonders 'Bösewicht' Gru und sein ärgster Widersacher, wobei ich bei dem immer an 'Austin Powers' denken musste. Nicht zu vergessen die schrägen Minions, die ihre eigene Sprache brabbeln und stellenweise soooo knuffig sind. Ich nenne da du die Szene in der Mall ^^ - zum Schießen. Gut gefallen hat mir auch der Soundtrack, denn ich als sehr lässig bezeichnen würden. Es jagt zwar nicht ein Gag den nächsten, dennoch hat alles gepasst. Kann ihn im O-Ton nur empfehlen.

Note: 9/10

_________________
Bild

Monsters of Brummfurz


20. Mai 2013 11:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1507
Geschlecht: weiblich
Highscores: 31
Beitrag Re: Ich - Einfach unverbesserlich
Ein Superschurke als Held - mal was anderes. Wie sich die Geschichte mit Gru und den Waisenmädchen entwickelt ist zwar ziemlich vorhersehbar, doch das Drumherum ist schon ziemlich originell und witzig geraten, auch optisch. Das Beste sind aber die schrägen Figuren, wobei mir die niedlichen Minions am meisten gefallen haben (iwie haben die mich an diese gelben Dinger aus den Ü-Eiern erinnert).

Für mich auf jeden Fall ein weiteres Animations-Highlight.

9/10


31. Mai 2013 20:57
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de