Aktuelle Zeit: 23. Okt 2018 22:22  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 230

 Nosferatu - Phantom der Nacht 
AutorNachricht
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 350
Wohnort: Füssen / Allgäu
Geschlecht: männlich
Beitrag Nosferatu - Phantom der Nacht
Nosferatu - Phantom der Nacht

Bild

Deutschland / Frankreich 1978

franz. Titel : Nosferatu – Fantôme de la Nuit

Regie : Werner Herzog
Drehbuch : Werner Herzog (nach dem Roman „Dracula“ von Bram Stoker)
Musik : Popol Vuh, Florian Fricke
Lauflänge : 107 Minuten

Darsteller :
Klaus Kinski
Isabelle Adjani
Bruno Ganz
Jacques Dufilho
Roland Topor
Walter Ladengast
Dan van Husen
Carsten Bodinus
Martje Grohmann
Ryk De Gooyer
Jan Groth

Bild

Bild

Story :
Der Rechtsanwaltgehilfe Jonathan Harker bekommt den Auftrag nach Transsylvanien zu reisen, um dort dem Grafen Dracula ein Grundstück in Wismar zu verkaufen. Nach einer langen und beschwerlichen Reise kommt Harker schließlich im Schloß des Grafen an und findet sich in einer beklemmenden Atmosphäre wieder. Sollten sich etwa die düsteren Vorahnungen seiner Verlobten Lucy bewahrheiten ? Zu spät bemerkt Harker was sich in Wirklichkeit hinter der Maskerade des zurückgezogen lebenden Grafen verbirgt. In der Nacht hat Dracula ihm bereits seine Vampirzähne in den Hals gebohrt und sein Blut ausgesaugt. Am nächsten Morgen ist Harker im Schloß eingesperrt und Dracula verschwunden. Doch schon bald dämmert es Harker, was Dracula plant, und so versucht er unter Einsatz seines Lebens den Untoten einzuholen. Doch der ist bereits mit einem Heer von Ratten auf dem Weg nach Wismar und zu Lucy … und bringt die Pest mit !

Bild

Bild
-------------------------------------------------------------------------


Im Jahre 1922 verfilmte Friedrich Murnau die Geschichte des Grafen Dracula und schuf damit einer legendären Stummfilmklassiker. Max Schreck spielte die Titelrolle. Murnau bekam seinerzeit nicht die Namensrechte an „Dracula“, so änderte er den Namen des Blutsaugers einfach in Nosferatu und nahm einige Storyänderungen vor. Werner Herzog nahm sich dieses Stoffes an und drehte ein fast originalgetreues Remake von Murnaus Film.
Die Dreharbeiten fanden in Deutschland, Mexiko, Holland und der Tschechei statt. Herzog und seiner Crew ist es gelungen, mit traumhaften Landschaftsaufnahmen, Kostümen und Bauten aus jener Zeit, stimmungsvoller Musik (von der Band „Popol Vuh“, die auch schon den Soundtrack zu „Aguirre“ schrieb) und sehr viel Einfühlungsvermögen, einen wunderbaren und unvergleichlichen Film zu erschaffen. Ein wahres Meisterwerk, welches in seiner Dichte und der Wirkung auf den Betrachter konkurrenzlos ist.
Hatte Klaus Kinski in der Vergangenheit meistens nur des Geldes wegen eine Rolle angenommen, so lag ihm dieses Mal wirklich etwas an dem Film. In einem Interview seinerzeit äußerte er sich wie folgt: „Mich hat die Magie, also das Unerklärbare, das Märchenhafte an diesem Stoff interessiert“. Dracula war ihm eine vertraute Person, ein Gehetzter ohne freien Willen, auf der ständigen Suche nach Erlösung. In gewisser Weise mag sich Kinski in Nosferatu selbst erkannt haben.
Kinski zur Seite stand mit Bruno Ganz in der Rolle des Jonathan Harker ein angesehener Schauspieler, der später u.a. unter der Regie von Wim Wenders auch mit Nastassja Kinski vor der Kamera stehen sollte. Für die Rolle der Lucy Harker hatte man sich den aufsteigenden Stern Frankreichs geholt. Die wunderschöne Isabelle Adjani war die perfekte Verkörperung der Lucy aus der Romanvorlage von Bram Stoker und vermochte dem Film zu einem weiteren Glanzpunkt zu verhelfen.

ganz glatte 10 / 10 Punkte

BildBildBild

_________________
Bild


28. Jun 2013 20:52
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de