Aktuelle Zeit: 21. Sep 2018 10:38  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 164

 Helena Reich - Nasses Grab 
AutorNachricht
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 350
Wohnort: Füssen / Allgäu
Geschlecht: männlich
Beitrag Helena Reich - Nasses Grab
Helena Reich
Nasses Grab

Bild

Taschenbuch: 480 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (9. Juni 2008 )
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442370388
ISBN-13: 978-3442370382

Inhalt:

Sommer 2002. Das große Hochwasser hat ganz Prag überflutet. Als der Pegel allmählich sinkt, schwimmen der Feuerwehr im Fußgängergeschoss der Metro unter dem Wenzelsplatz Särge entgegen. Gibt es einen unterirdischen Friedhof unter der Altstadt? Nein, denn die Särge sind leer – bsi auf einen: darin liegt eine Mumie. Kriminalkommissar David Andel, die Gerichtsmedizinerin Magdalena Axamit und die Reporterin Larissa Khek haben alle Hände voll zu tun, um die Identität der rätselhaften Leiche zu entschlüsseln, die 25 Jahre zuvor eines gewaltsamen Todes gestorben ist …

Über die Autorin:

Helena Reich wurde 1965 im westböhmischen Bäderdreieck (Tschechoslowakei) geboren und lebt seit 1969 in Deutschland. Nach einem Studium der Politik, Amerikanistik und Geschichte arbeitete Reich zunächst als Journalistin u. a. für die "Süddeutsche Zeitung, The Prague Post, Vital sowie natur&kosmos". Seit 1999 ist sie praktizierende klassische Homöopathin. Nach Stationen in München, Bonn, Berlin und Prag, lebt Helena Reich mit ihrer Familie derzeit wieder in Berlin.
------------------------------------------


Wenn man sich heutzutage bei den Neuerscheinungen auf die Suche nach einem etwas anderen Krimi begibt ist das ein fast aussichtsloses Unterfangen. Kaum ein Roman, der nicht entweder vermisste Kinder, grausame Verstümmlungskiller oder irgendwelchen Profiler-Quatsch enthält. Der solide Krimi ohne meterlange Gedärme- und Blutspur kommt immer mehr aus der Mode.

Und bei genau dieser Suche fiel mir vor einigen Wochen "Nasses Grab", das Erstlingswerk der deutschen Schriftstellerin Helena Reich, ins Auge. Schon alleine durch den Ort der Handlung verschafft man der Story einen etwas anderen Rahmen. Und die Geschichte selbst beinhaltet zwar durchaus auch Anteile von Grusel und Gemeuchel, wie dies jedoch im Endeffekt umgesetzt wird ist fern von jeglicher Sensationshascherei an der die meisten neueren Veröffentlichungen kranken.

In "Nasses Grab" wird vielmehr beschrieben, wie sehr die Geschichte jedes Einzelnen doch zusammenhängen kann, ohne dass man dies vorher auch nur im Entferntesten für möglich gehalten hätte. Spannend wird die Geschichte der Vergangenheit, als Prag noch lange nicht die freie Stadt gewesen ist die sie heutzutage sein darf, verwoben mit aktuellen Geschehnissen. Und da die Überflutung von Prag nicht der Phantasie der Autorin entsprungen sondern vielmehr Realität gewesen ist (ebenso wie die Funde von Särgen), kann man sich von Beginn an sehr gut in die Handlung hinein denken.

Schwierig ist es vielleicht, durch die zahlreichen Personen und deren Namen durchzusteigen. Zumal fast jede Person auch gleich drei Namen hat - den Namen den sie heutzutage tragen, den Namen den sie früher (vor den Ereignissen, die im Buch behandelt werden) trugen und den abgekürzten Namen. Wenn dann die tschechischen Namen zwischendurch auch noch ins Deutsche übersetzt werden, tritt phasenweise eine leichte Konfusion ein, die jedoch die Spannung nicht schmälert. Überraschenderweise stoppt die Namenflut auch nicht den Lesefluss. Im Prinzip könnte man "Nasses Grab" in einem Rutsch durchlesen.

Mit diesem Buch wird es Helena Reich hoffentlich gelingen, sich und ihre Hauptprotagonisten zu etablieren. Denn die nächste Geschichte um den manchmal aufbrausenden und dennoch gewitzten Kommissar Andel, die Gerichtsmedizinerin Magda und die stets neugierige Reporterin Larissa ist schon in der Mache.

Fazit: 9/10

_________________
Bild


21. Mai 2013 14:01
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de