Aktuelle Zeit: 23. Sep 2017 00:26  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 183

 Alien - Die Saat des Grauens kehrt zurück 
AutorNachricht
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 669
Geschlecht: weiblich
Beitrag Alien - Die Saat des Grauens kehrt zurück
Titel: Alien - Die Saat des Grauens kehrt zurück
Originaltitel: Alien due - Sulla terra
Erscheinungsjahr: 1980
DVD-Fassung/Label: CMV Laservision, Trash Collection #81

Bild


Regie: Ciro Ippolito
Darsteller: Belinda Mayne, Mark Bodin, Roberto Barrese, Benedetta Fantoli, Michele Soavi
Länge: ca. 81 Minuten
FSK: juristisch geprüft und indiziert
Trailer: Hier


Inhalt:
Ein Team der NASA bringt von einem Weltraumflug unbemerkt einen außerirdischen Organismus mit, der wie ein harmloser Stein aussieht. Als die Landungskapsel aus dem Meer gefischt wird, ist sie seltsamerweise unbemannt. Der ominöse Stein wird an einen Strand in Kalifornien angeschwemmt und dort von einem Mitglied eines Höhlenforscher-Teams mitgenommen. Kurz darauf kommt es während einer Expedition des Teams zu einer Reihe mysteriöser und äußerst tragischer Unfälle mit tödlichem Ausgang...

Quelle: DVD Inhaltsangabe (CMV)

Fazit:
Lange Zeit gab es ja nur ein Bootleg des Films in einer so miserablen Qualität, dass die VÖ durch CMV ein einziger Segen ist. Zudem ist dieser Italo-Trash auch bestens in der Trash Collection aufgehoben, denn hier stimmt wirklich nichts. :lol: Der Plot gestaltet sich überwiegend langweilig. Zwar mag ich 'Höhlen-Filme', aber hier passiert mit Ausnahme von einigen wenigen schlecht-blutigen Vorfällen wirklich nichts. Oftmals kommt man sich vor wie in einem Giallo. Ständig wird herumgekreischt und natürlich sind es immer wieder diese hysterischen Frauen. Selbst in der dt. Synchro ist dieser nervtötende Krach nur schwer zu ertragen. Die Musik ist generell eine einzige Katastrophe, dabei hatte ich die sogar noch als 'gut' in Erinnerung.

Die außerirdische Lebensform bekommt man nur selten zu Gesicht. Wenn, dann allerdings in angemessener trashiger Form. Auch das Kunstblut ist viel zu dick geraten und die Schauspieler erst...Hier ist alles übel, bis auf die passable Bildqualität, also passt schon.

Note: 5,5/10

_________________
Bild

Monsters of Brummfurz


12. Jul 2013 19:10
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de