Aktuelle Zeit: 15. Dez 2018 09:54  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 135

 Brothers Bloom 
AutorNachricht
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1507
Geschlecht: weiblich
Highscores: 31
Beitrag Brothers Bloom
Brothers Bloom

Bild

Herstellung: USA 2008
Regie: Rian Johnson
Darsteller: Adrien Brody, Mark Ruffalo, Rachel Weisz, Rinko Kikuchi, Robbie Coltrane, Maximilian Schell

Die Brüder Stephen (Mark Ruffalo) und Bloom (Adrien Brody) betätigen sich seit ihrer frühen Jugend als Trickbetrüger. Ihre Aufgabenteilung ist immer die Gleiche: der trickreiche Stephen entwirft komplizierte Pläne, der etwas verträumte Bloom lockt das Opfer an und wickelt es ein. Unterstützt werden die beiden dabei von der extrem einsilbigen Japanerin Bang Bang (Rinko Kikuchi). Doch obwohl die drei recht erfolgreich sind, will Bloom aussteigen. Er hat genug davon, ständig nur die Rollen zu spielen, die sein Bruder sich für ihn ausdenkt. Trotzdem läßt er sich von Stephen zu einem letzten Coup überreden, bei dem die exzentrische Millionärin Penelope (Rachel Weisz) ihr Opfer ist. Aber zum ersten Mal scheint Stephens Plan nicht aufzugehen: die Liebe und der alte Lehrmeister der Brüder (Maximilian Schell) kommen ihnen in die Quere und es wird brenzlig.

Der Plot ist eigentlich nichts besonders, Gauner, die sich in ihre Opfer verlieben und ehrlich werden wollen, gibt´s zuhauf. Was diese Mischung aus Gaunerkomödie und Liebesgeschichte dennoch aus der Masse hervorhebt, sind vor allem die etwas skurrilen und spleenigen Figuren. Die haben mich, wie überhaupt der ganze Stil des Films, immer wieder an Wes Anderson-Filme erinnert. Anfangs hatte ich wegen der Besetzung mit Ruffalo und Brody Bedenken, weil ich sie mir nicht so recht als ausgekochte Trickbetrüger vorstellen konnte. Doch, wie die anderen Darsteller auch, spielen die beiden ihre Rollen sehr überzeugend und sympathisch.

Insgesamt ist "Brothers Bloom" daher schön anzusehen und ich hab mich durchweg gut unterhalten, trotzdem hätte das Ganze für meinen Geschmack ruhig noch einen Tick witziger und skurriler sein können.

7,5/10

Trailer


18. Mai 2013 15:03
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de