Aktuelle Zeit: 22. Jan 2019 08:11  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 261

 Rushmore 
AutorNachricht
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1507
Geschlecht: weiblich
Highscores: 31
Beitrag Rushmore
Rushmore

Bild

Originaltitel: Rushmore
Herstellung: USA 1998
Regie: Wes Anderson
Darsteller: Jason Schwartzman, Bill Murray, Olivia Williams, Seymour Cassel, Brian Cox, Mason Gamble
FSK: 6 Jahre
Länge: 89 Minuten
Trailer

Der 15-jährige Max Fischer ist der engagierteste Schüler der Eliteschule Rushmore. Er leitet unter anderem die Theatergruppe, den Debattier-, und den Bienenzüchterclub, ist Präsident diverser Vereine und Herausgeber der Schülerzeitung. Außerdem ist Max einer der schlechtesten Schüler Rushmores. Max' Welt gerät aus den Fugen, als er sich in die junge Lehrerin Miss Cross verliebt. Er setzt alle Hebel in Bewegung, um Miss Cross zu beeindrucken. Die Situation droht zu eskalieren, als in der Person von Mr. Blume, Max' Freund und Mentor, ein unerwarteter Rivale auftaucht und plötzlich eine brisante Dreiecksbeziehung entsteht... (amazon.de)

"Rushmore" ist eine etwas skurrile Komödie um einen schrulligen Typen. Hauptfigur Max ist auf den ersten Blick nicht unbedingt sympathisch. Obwohl er ein schlechter Schüler ist, wirkt er wie ein streberhafter Klugscheißer. Er ist vielseitig interessiert und engagiert, macht sich mit seiner egozentrischen und leicht blasiert wirkenden Art aber keine Freunde. Dennoch gelingt es Jason Schwartzman Max liebenswert und nicht wie eine völlig lächerliche Gestalt aussehen zu lassen. Auch die anderen Darsteller können sich sehen lassen, etwa Bill Murray, der Max' Freund und Rivalen mit gewohnt stoischer Miene spielt. Trotzdem lebt "Rushmore" im wesentlichen von der Darstellung Schwartzmans, denn ansonsten fehlt dem Film noch ein bisschen was. Was das genau sein könnte, kann ich nicht sagen, vielleicht etwas mehr Handlung oder mehr Biss, aber dieses Gefühl habe ich auch bei anderen Wes Anderson-Filmen. Sie wirken, mit Ausnahme von "The Royal Tenenbaums" immer ein bisschen unfertig auf mich. Nichtsdestotrotz ist "Rushmore" eine unterhaltsame Komödie.

7,5/10


22. Aug 2013 19:37
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de